Wellness Produkte

Reisetipps

Wellness Hotels

Wellness Tipps

Nachrichten rund um Wellness und Spa

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Beauty für den ganzen Körper

Bekanntlich stammt der moderne Mensch vom Affen ab. Aus diesem Grund besitzt der Mensch am ganzen Körper Haare, die zu seinem Schutz gehörten. Dabei kann das Kopfhaar ebenso schön und erwünscht sein, wie ein Bart im Gesicht des Mannes. Doch es gibt Zonen, an denen ist eine übermäßige Körperbehaarung oft nicht erwünscht. Aus diesem Grund unterziehen sich Millionen von Menschen jedes Jahr einer Haarentfernung, um im seelischen Gleichgewicht zu bleiben und um sich und anderen zu gefallen. Typisch dafür zu nennen sind Oberlippenbart/Damenbart, Augenbrauen und der Intimbereich.

Zupfen und rasieren sind in bestimmten Fällen nicht obsolet und oft gar unerwünscht. Die Haut zeigt Irritationen, das nachwachsen der Haare kann schneller werden und um sich auf Dauer richtig wohlzufühlen, ist eine dauerhafte Haarentfernung gewünscht und auch sinnvoll.

Je nach Problem, Ziel der Behandlung und Hauttyp sollte eine Behandlung mittels Lasertechnologie, IPL oder Radiofrequenzwellen erfolgen. Um die jeweils optimale Methode für die Frau oder den Mann herauszufinden, ist ein professionelle Beratungsgespräch und eine Haut-Analyse empfehlenswert.

Unser Tipp: Die Spezialisten von "cleanskin" verfügen über die kompetenten Mitarbeiter, die diese Methoden auch umzusetzen: Von der lückenlosen Behandlung der betroffenen Fläche, der professionelle Handhabung der Techniken über die Kontrolle und Dokumentation der Behandlung finden Frau und Mann hier einen Anbieter, der im Gegensatz zur herkömmlichen Lasertechnologie, in einer Kombination von IPL und Radiofrequenz viele Haut- und Haartypen äußerst schonend behandelt. So wird in einem speziellen Verfahren über ein Handstück das Licht des IPL-Gerätes auf die Haut aufgebracht und über die Haare in die Follikel geleitet, wo es in Wärme umgewandelt wird. Die dadurch erzeugte Verödung der Haarfollikel stoppt das Haarwachstum.

Haarentfernung

Damit die Behandlung in kurzer Zeit zum Erfolg führt, hat cleanskin ein paar Vorgaben für Interessierte veröffentlicht, die es für den Erfolg dauerhafter Haarentfernung zu beherzigen gilt:

  • Kommen Sie entspannt und ausgeruht zu den Sitzungen
  • Ca. drei Wochen vor der Behandlung sollten Sie die zu behandelnden Areale nicht mehr der Sonne oder dem Solarium aussetzen. Ansonsten verwenden Sie Sunblocker mit LSF 50
  • Nehmen Sie in den Tagen vor der Behandlung sehr viel Flüssigkeit zu sich (mind. zwei Liter pro Tag). Das Wasser in Haut und Haaren hilft, die Lichtimpulse besser in die Wurzel zu leiten
  • Nehmen Sie 48 Stunden vor der Behandlung keine Medikamente ein (insbesondere Schmerzmittel). Medikamente, die dauerhaft eingenommen werden müssen und deren Einnahme gemeinsam in einem Anamnesebogen abgestimmt wird, können natürlich weiterhin eingenommen werden
  • Rasieren Sie sich ca. 24-48 Stunden (je nach Haarwachstumsgeschwindigkeit) vor der Behandlung. Wachsen oder zupfen der zu behandelnden Areale sollte ab Behandlungsbeginn nicht mehr erfolgen
  • Peelen Sie Ihre Haut ca. eine Woche vor der Behandlung, um sie von abgestorbenen Hautschuppen zu befreien
  • Vermeiden Sie übermäßigen Genuss von koffeinhaltigen Getränken oder Alkohol vor der Behandlung, aber auch sportliche Betätigung

Eine kostenlose Beratung erhalten Sie am Telefon unter 089.452208-50

Weitere Informationen rund um die Entfernung unerwünschter Behaarung durch dauerhafte Haarentfernung finden Sie unter www.cleanskin.de

copyright by German News powered by Cybernex GmbH