Wellness Produkte

Reisetipps

Wellness Hotels

Wellness Tipps

Wellness Reisetipps und Angebote rund um den Gesundheitsurlaub

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Gaudihonig und Feuerwasser für Saunafreunde in Bad Rodach

„Saunaland in Narrenhand“ heißt es am Faschings-Freitag-Abend (12. Februar 2010) im Sauna-Erlebnisland „Erdfeuer“ der Bad Rodacher ThermeNatur.

{mosgoogle right} Unter viel „Bommel, Bommel und Helau“ heizt der Saunameister beim „närrischen“ Sauna-Event mit verrückten Aufgüssen in der Finnischen Außensauna ein. Dass die Sauna ein echter „Stimmungsmacher“ sein kann, wird schon beim ersten Aufguss klar: „Aufgewacht & Mitgemacht“ lädt mit Stimmungsliedern zum Mitsingen und Schunkeln während des Schwitzens ein.

Der Aufguss „Mit Feuerwasser geht’s am besten“ sorgt schon mit feinem Slibowitz-Aroma für Stimmung, ein Salzpeeling macht die Haut fit für einen langen Abend, und ein Schluck Feuerwasser darf nicht fehlen. Später verabreicht der Saunameister den Gästen auch noch „Gaudihonig“, und beim letzten Aufguss unter dem närrischen Motto „Alles hat ein Ende, nur die Wurst hat zwei“ kommt die Bütt direkt in die Sauna: Ein Humorist unterhält die Besucher mit lustigen Sprüchen und allerlei „Dampfplaudereien“.

Das fröhlich-bunt dekorierte Saunaland „Erdfeuer“ mit seinen Erlebnissaunen und extra-närrischem Getränke- und Speisenangebot des Bistros wird an diesem Abend bis gegen 23 Uhr Schauplatz für einen lustigen Sauna-Abend der etwas anderen Art.

Infos: ThermeNatur Bad Rodach, Telefon 09564/9232-0

 

copyright by German News powered by Cybernex GmbH