Wellness Produkte

Reisetipps

Wellness Hotels

Wellness Tipps

weitere Tipps ....................

Heisser Aufguss in den Südtiroler Dolomiten - 5.0 out of 5 based on 1 vote

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Die hohe Kunst des Wedelns und Gießens im Wanderhotel Cyprianerhof

Einfach nur eine Kelle Wasser auf die heißen Steine schütten und ein bisschen das Handtuch schwenken, das reicht heutzutage nicht mehr, wenn man erfahrene Saunagänger beeindrucken will. Da braucht es schon Kreativität und Phantasie, weiß Andreas Boniatti, seines Zeichens Wellnesstrainer, Ski- und MTB-Lehrer, kräuterkundiger Wanderführer und Masseur im Südtiroler Wanderhotel Cyprianerhof in Tiers am Rosengarten.

Andreas kennt sich in dieser Thematik bestens aus, schließlich hat er 2012 an der Sauna WM teilgenommen und bereitet sich schon für die nächste vor, die vom 26. bis 27. Oktober 2013 in Gastein stattfinden wird. Dabei geht es nicht darum, wer es am längsten in der Sauna aushält, sondern wer die schönste Aufguss-Choreographie präsentiert. Eine Jury aus Fachleuten und Saunagästen bewertet die Kriterien Wedeltechnik, Unterhaltung und Entspannung.

Im Similde Spa, dem Wellnessbereich des Cyprianerhofs, hat  Andreas zwischen Wald-, Zirm- und Lehmsauna viel Gelegenheit zum Üben, das dankbare Publikum sind die Hotelgäste, die so in den Genuss kreativer Aufgüsse kommen. Es gilt ein Thema, die dazu passende Musikbegleitung, Klänge, Düfte und Aufguss-Essenzen, Lichteffekte und Wedel-Choreographie zu einer stimmigen Einheit zu verbinden.

Dabei macht Andreas spannende Experimente: Warum zum Beispiel nimmt man nicht einfach die frischen, selbst gesammelten Bergkräuter und lässt direkt in der Sauna den warmen Dampf darüber streichen? Das Resultat ist ein außergewöhnliches Dufterlebnis. Nelken und Orangen, Nadelgehölze wie Wacholder oder Latschenkiefer, Salbei und Lavendel – Andreas‘ Phantasie kennt bei der Auswahl der Zutaten keine Grenzen. Auch mit einem Räucherritual, wie es in der Südtiroler Tradition tief verwurzelt ist, kann man einen Aufguss einleiten oder mit dem Anschlagen Klangschalen eine meditative Stimmung erzeugen. Und wenn er die Stimmung so richtig anheizen will, wirft sich Andreas für den Tiroler Aufguss in die Lederhose, legt Volksmusik ein und veranstaltet mit einem Schnapsaufguss einen veritablen Feuerzauber.

Für die Gäste des familiengeführten Vier-Sterne-Superior-Hotels ist der tägliche Aufguss der wohltuende Ausklang ausgiebiger Wander- und Klettertage in den Südtiroler Dolomiten.

Weitere Informationen: Wanderhotel Cyprianerhof, Familie Damian, St. Zyprian 69, I – 39050 Tiers am Rosengarten, Telefon: 0039 0471 64 21 43, Fax: 0039 0471 64 21 41, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

copyright by German News powered by Cybernex GmbH